Vielen Dank, Sie sind nun als bvik-Mitglied eingeloggt und können die gewünschten Dokumente downloaden.

Bitte beachten Sie:
Der gesamte Inhalt der zur Verfügung gestellten Dokumente ist urheberrechtlich geschützt.

Keine Inhalte, Bilder oder Texte der zur Verfügung gestellten Dokumente dürfen in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

Sind Sie bereit für den digitalen Veränderungsprozess?

15.05.2017

Der 5. TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION bietet hochkarätige Speaker aus Wissenschaft und Industrie. Im Fokus des diesjährigen Events steht die digitale Transformation.

Am 22. Juni 2017 findet im veranstaltungsforum fürstenfeld in Fürstenfeldbruck (bei München) der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2017 statt. Die Leuchtturm-Veranstaltung des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Jubiläum und ist der Treffpunkt für die B2B-Branche.

Hochkarätige Speaker aus Wissenschaft und Praxis


Im Fokus des TIK steht 2017 die digitale Transformation, da diese den B2B-Bereich nachhaltig verändert. Die Automatisierung von Prozessen führt zu einer Beschleunigung, die es zu beherrschen gilt. Wenn B2B-Unternehmen den Anschluss nicht verpassen und für den digitalen Veränderungsprozess gerüstet sein wollen, müssen sie sich intensiv mit den Entwicklungen und Trends beschäftigen. Diese Gelegenheit erhalten rund 200 Marketingentscheider beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2017. Das B2B-Marketing-Event des Jahres bietet eine interessante Mixture bekannter und hochkarätiger Referenten – Trendforscher, Wissenschaftler, Keynote-Speaker und Best Cases der Industrie sorgen für viele Highlights.

Großer Mehrwert durch Kombination aus Wissensvermittlung und Networking

„Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION ist inzwischen ein interessanter Treffpunkt für die gesamte B2B-Branche. Er kombiniert Wissensvermittlung mit Networking und werthaltigem Erfahrungsaustausch unter Branchenkollegen und spiegelt dadurch genau die Kernwerte unseres Verbandes wieder. Hier erfahren Marketer, welche Trends sie zukünftig auf keinen Fall verpassen dürfen und erhalten neue Anregungen für ihre eigenen Strategien“, erklärt Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik und Director Marketing der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG.

Im Anschluss an die Vorträge lädt der bvik alle Teilnehmer zur NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION powered by Evalanche ein. Die Networking-Abendveranstaltung bietet viel Gelegenheit für Gespräche und zum Austausch unter B2B-Branchenkollegen.

Weitere Informationen zum TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2017

Artikel zum TIK 2017 bei DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT


Kontaktdaten
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Geschäftsstelle
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel: 0821 6505370
E-Mail: geschaeftsstelle[at]bvik.org